Foto-Service

Heimweh haben meistens nur die Eltern - und dann aber heftig!

Wir haben seit vielen Jahren dafür eine ideale Lösung - unseren tagesaktuellen Foto-Service. Foto-Service heißt, dass während unserer Ferienlagerdurchgänge die eingesetzten Betreuer versuchen möglichst viel von der Campatmosphäre per Bild einzufangen. Am Abend werden dann einige der schönsten und aussagekräftigsten Aufnahmen herausgesucht und auf unseren Internetseiten präsentiert. So können alle daheim gebliebenen Eltern, Verwandten und Bekannten direkt am Ferienlagergeschehen teilhaben und sehen gleich, an welchen spannenden Aktivitäten ihr Kind teilnehmen konnte. Mit dem ebenfalls eingerichteten Online-Grußformular kann dann noch eine liebe Nachricht direkt in das Ferienlager geschickt werden.

Dermaßen mit Informationen versorgt, beruhigt sich das geplagte Mutterherz sofort ;-)

Einige Hinweise zum Foto-Service

Die Sichtung, Bearbeitung und Präsentation der täglich anfallenden Bilderflut ist für die eingesetzten Betreuer mit sehr viel zusätzlicher Arbeit verbunden. Trotzdem haben wir uns entschlossen, diesen Service den Eltern und Angehörigen anzubieten, denn wir wissen um die große positive Resonanz nicht nur zu Hause. Trotzdem kann es zu bestimmten Zeiten Verzögerungen bei der Online-Präsentation geben. Bedenken Sie bitte, dass die unmittelbare Aufgabe immer zuerst die Versorgung und Betreuung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen ist. Gerade zu Beginn eines Ferienlagers aber auch zu bestimmten Schwerpunktzeiten während der Camps muss dann manchmal der Foto-Service einfach warten. Das ist aber kein Grund nervös zu werden, wir arbeiten die versäumten Informationen so schnell es geht nach.

Manchmal fragen uns Eltern, warum einige Kinder sehr häufig, andere dagegen relativ selten zu sehen sind. Die Erklärung ist ganz einfach. Immer wieder machen wir die Erfahrung, dass einige Teilnehmer sich sehr gerne ablichten lassen wollen, schon um vielleicht den Angehörigen zu Hause zu zeigen, dass sie an sie denken. Andere Kinder wiederum sind relativ "kamerascheu". Wir haben es uns zum Prinzip gemacht in dieser Hinsicht keinen Zwang auf die Teilnehmer auszuüben. Wollen sie ihr Kind auch einmal sehen, schreiben sie ihm vielleicht eine kleine dementsprechende Nachricht über das Online-Grußformular.

Immer häufiger besitzen unsere Ferienlager-Teilnehmer eine eigene kleine Digitalkamera. Es besteht die Möglichkeit, diese in das Ferienlager mitzunehmen und selber Fotos mit der eigenen Sichtweise vom Campgeschehen beizusteuern. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass für eventuelle Beschädigungen oder Verluste kein Ersatz geleistet und keine Haftung übernommen werden kann.